RIC-ELAST Dachbeschichtung 4083

RIC-ELAST Dachbeschichtung 4083 ist eine elastoplastische, wasserverdünnbare Einkomponenten-Beschichtung auf Rein-acrylat-Basis mit rissüberbrückenden Eigenschaften zur Instandsetzung geneigter Dachflächen ohne stehendes Wasser. Sie weist eine geringe Verschmutzungsneigung auf, da sie an der Oberfläche durch UV-Licht selbstvernetzend ist. RIC-ELAST Dachbeschichtung 4083 ist mit einer passiven Film-konservierung gegen Algenbefall ausgestattet.

Anwendungsbereich:Für nahtlose Instandsetzungs- bzw. Renovierungsbeschichtungen von geneigten Dachflächen ohne stehendes Wasser. Nach gesetzlichen Bestimmungen dürfen weder beschichtete noch unbeschichtete Asbestzementflächen gereinigt bzw. beschichtet werden. Sie sind nach Festigung der freiliegenden Fasern fachgerecht zu demontieren und zu entsorgen. Geeignete Untergründe sind Faserzementdächer, Bitumenbahnen und -schindeln, Dachpappe, Betondachsteine, silikonfreie und unglasierte Tondachziegel sowie Zubehörteile aus Aluminium, Blei, Kupfer, Zink, Holz, Putz und Hart-PVC. Nicht geeignete Untergründe sind geteerte Dächer, Teerpappe, Teerpappeschindeln und Wärmedämmstoffe
Gebindegrößen:22 kg
Glanzgrad:seidenmatt
Farbtöne:Standardfarbton: ca. RAL 7035 lichtgrau
Sonderfarbtöne auf Wunsch nach Absprache.
ErgiebigkeitRenovierungsbeschichtung ohne Vlieseinbettung:
2 Arbeitsgänge mit insgesamt ca. 1,0 kg/m² bzw. 1,0 m²/kg

Abdichtungs- bzw. Neubeschichtung mit Vlieseinbettung:
1 Grundbeschichtung zur Vlieseinbettung ca. 1,7 kg/m² bzw. 0,6 m²/kg; anschließend 2 Deckbeschichtungen mit insgesamt ca. 1,0 kg/m² bzw. 1,0 m²/kg

Downloads

Technisches Merkblatt 
Download >>