Mit Tradition. Aus Bocholt. Für die Zukunft.


RICKERT & Co. wurde 1923 zunächst als reines Handelsunternehmen für Lacke, Farben, Glas und Tapeten in Bocholt / Westfalen gegründet. Neben dem Handelsgeschäft konnte bereits in den 30er Jahren die Produktion hochwertiger Maler- und Industrielacke unter dem Markennamen „Ricco Weiss“ als zweites Standbein der Unternehmenstätigkeit etabliert werden.

Ab März 1954 wurde die Angebotspalette darüber hinaus um Dispersionsfarben aus eigener Fertigung erweitert. Diese speziellen Innen- und Aussenqualitäten auf der Basis von synthetischem Kautschuk-Latex konnten in den Folgejahren unter dem Label „Ritex“ erfolgreich am Markt eingeführt werden.

Heute lässt sich das Produktprogramm in sechs Geschäftssparten gliedern:

  • Produktion hochwertiger Industrielacke und Korrosionsschutzsysteme
  • Qualitätsprogramm an Dispersionsfarben für professionelle Anwendungen
  • Dachfarben und Systemprodukte
  • Handelssortiment an Bautenlacken und Lasuren (CD-Color)
  • Handelssortiment an Holzschutzbeschichtungen für industrielle Verarbeiter (SIKKENS)
  • Handelssortiment an Malerzubehör und Werkzeug

Aus dem ehemals regionalen Marktbezug hat sich im heutigen Zeitalter der Globalisierung insbesondere im Marktsegment der Industrielacke eine sowohl nationale als auch internationale Ausrichtung entwickelt. Als verlässlicher, mittelständischer Partner für Handwerk und Industrie  mit einem über Jahrzehnte erworbenen Know-How stehen bei uns traditionell die Service- und Qualitätsanforderungen unserer Kunden im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit. Wir sind bestrebt, diesen Anforderungen auch in Zukunft durch innovative Produkte, hochwertige Qualitäten sowie eine kompetente, kundenorientierte Beratung gerecht zu werden. So produziert beispielsweise unser Kooperationspartner PETER-LACKE am Standort Shanghai RICKERT-Industrielacke für den chinesischen Markt.

Bilder